CoreDynamik

CoreDynamik

Was versteht man unter „CoreDynamik“? Die CoreDynamik® ist dem humanistischen Menschenbild verpflichtet; Menschen werden als Individuen gesehen, die zu enormen geistig-seelischen Entwicklungen in der Lage sind, ihnen wird mit Respekt, Wertschätzung und Achtsamkeit begegnet.

Die Coredynamik® ist eine praxis-, erlebnis- und ressourcenorientierte psychologische Richtung, die die Methoden verschiedener psychologischer Schulen kreativ nutzt, um die einzelnen Menschen in ihrer speziellen Situation bestmöglich ansprechen zu können. Man geht davon aus, dass Menschen auf unterschiedlichen „Kanälen“ erreichbar sind, ich biete daher unterschiedliche Übungen an, die, zusätzlich zu Gesprächskreisen, Musik, Bewegung (zu Musik), Raumarbeit, Malen, aber auch Tasten und Riechen beinhalten können.

Oder anders ausgedrückt: Unterstützt von den kreativen Methoden der CoreDynamik® (Core = Inneres/Seele) biete ich eine abwechslungsreiche Mischung aus Übungen, die die Selbsterkenntnis und Wahrnehmung fördern, Bewegung zu Musik, Gruppengespräche, Körperübungen, meditative und rituelle Elemente.

Die CoreDynamik arbeitet ressourcenorientiert, d.h., dass es immer darum geht, unsere eigene Stärke herauszufinden und zu schätzen, dazu gibt es z.B: eine umfassende Arbeit zu unseren Ressourcen, unseren Stabilitätssäulen. Wir versuchen, unsere Grundüberzeugungen zu verstehen und zu erspüren, wieweit wir Nähe- oder Distanztypen sind. Besonders bei Beziehungsthemen geht es darum, ob wir unsere Grenzen kennen und sie dem Partner gegenüber auch wahren können. Auch die Erstellung eines Partnerschaftspanoramas ist hilfreich. Dies ist nur ein kleiner Ausblick auf die vielfältigen und kreativen Möglichkeiten, die die die CoreDynamik bietet!

Schauen Sie hier, wie ich Sie am besten mit meinem einzeltherapeutischen oder Seminar-Angebot unterstützen kann: