Seminare

Termine für Paarseminare, Single-Seminare, Seminare für alleinstehende Frauen, Partnerschaftsseminare, Seminare bei Erschöpfung, Stress, Trauer, in Tutzing, Bad Tölz, Bernried, Benediktbeuern, im Schwarzwald, bei Freiburg (Lichtquell Seminarhaus), in Österreich (Vorarlberg, Haus Arbogast), in der Schweiz (Ranft, Haus Dorothea)

Seminare

Nächste Termine im Überblick:

26.6.19 “Jede/r kann erzählen!”, 18.30-21.30 Uhr, vhs Bad Tölz, Greiner Kulturhaus (bitte direkt bei der vhs buchen, Kurs T6019, 23€, Tel. 08041 9377 oder vhs@bad-toelz.de)

5.-7.7.19. "Lass dich berühren", Paarseminar mit Co-Trainer Hauke Bahnsen, auf Schloss Fürstenried, Diözese München-Freising. Anmeldung (auch mit Kinderbetreuung, günstige Seminargebühren) bei ehebegleitung@eomuc.de oder Tel. 089 2137 3110

4.10.19 um 19 Uhr Lesung im Café Sainerzeit, Seeshaupt, Hauptstr. 4 aus meinem Roman “Nirin geht” (Infos über den Roman auf meiner Startseite. Essen und Trinken währenddessen möglich … und erwünscht. Kein Eintritt, über Spenden freuen wir uns. Anmeldung erbeten unter Tel. 08801 3950294 )

4.11. um 19.30 Uhr “Meditative Kreistänze” im Roncallihaus, Tutzing (Veranstalter: Frauenbund. Kein Eintritt, über Spenden freuen wir uns)

30.11.19 “Jede/r kann erzählen!”, 10-16 Uhr, vhs Starnberg

“Jede/r kann erzählen!”,

26.6.19 , 18.30-21.30 Uhr (und 30.11.19 vhs Starnberg)

Jede/r kann erzählen – in mündlicher und schriftlicher Form.

Wir werden den manchmal verschütteten Erzählfluss auf unterschiedliche Weise hervorlocken.

Sie probieren z.B. aus dem Stegreif zu erzählen, zu bestimmten Themen, aus der Vergangenheit, in die Zukunft hinein, gemeinsam mit den anderen Teilnehmern … und dann auch in schriftlicher Form, die hier aber nicht im Vordergrund steht. Trauen Sie sich!

Hierzu gibt es ganz unterschiedliche Übungen, die Ihre Kreativität hervorlocken. Auch Übungen zur Entspannung und Lockerung zu Beginn und zwischendurch sind wichtig.

Es geht nicht darum, wer am „schönsten“ erzählen kann – sondern darum, dass wir am Erzählen und an unserer eigenen Phantasie und Kreativität Freude haben. Und wahrscheinlich werden Sie dabei auch noch herausfinden, was Ihnen am meisten liegt.

Lassen Sie sich von sich selber überraschen!,

 Bitte mitbringen: Papier (DINA4 und DINA3), Schreibstift und Buntstifte, Lieblingshut oder -mütze, kleine Mitbringsel, die Sie schön finden, z.B. Steine, Federn, Knöpfe, einen Handspiegel

 Die Referentin ist Germanistin, Autorin, langjährige Lektorin und Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Anmeldung: vhs Bad Tölz, Greiner Kulturhaus (bitte direkt bei der vhs buchen, Kurs T6019, 23€, Tel. 08041 9377 oder vhs@bad-toelz.de

Stressabbau durch Ressourcenstärkung

Samstag, 11.1.2020, 10-13 Uhr, vhs Starnberg

Nicht jeder erlebt Stress gleich und nicht jeder geht auf gleiche Weise damit um. Was stresst SIE? Und wie können Sie Stress besser abbauen? Mit praktischen Tipps, in Gesprächskreisen und ganz unterschiedlichen kreativen Übungen auch mit Musik werden wir schauen, wie Sie mit Stress besser umgehen können.

Ein praxis- und erlebnisorientierter Workshop!

Bitte direkt buchen bei der vhs Starnberg, Info und Anmeldung: www.vhs-starnberger-see.de, info@vhs-starnberger-see.de, Tel. 08151 970 41-30

 „Ich wäre gern zufriedener!“, vhs Bad Tölz

Die meisten Menschen wären gern zufriedener. Aber was hält uns davon ab? Wie können wir es tatsächlich werden? Im Gespräch, aber auch verschiedenen kreativen Übungen und Bewegung auch zu Musik werden wir schauen, was „noch geht“, und außerdem in diesen Stunden Entspannung und Wohlfühlen in den Vordergrund stellen. (wird im Moment nicht angeboten)

 18.30-21.30 Uhr, vhs Bad Tölz, Greiner Kulturhaus (bitte direkt bei der vhs buchen, 23€, Tel. 08041 9377 oder vhs@bad-toelz.de

 



Singles, wie steht es mit der Partnerschaft?

Copyright: www.fotolia.com - Doreen Salcher

Copyright: www.fotolia.com - Doreen Salcher

Viele Singles erleben Krisen und Ängste in Bezug auf Partnerschaft. Werde ich je den richtigen Partner finden?
Natürlich ist es auch Glücksache, einen passenden Partner zu finden – aber es hilft auch, sich mit sich selbst und seinem Partnerschaftsverhalten auseinanderzusetzen. Weiß ich, was ich will und was ich mir von einem (zukünftigen) Partner erwarte? Wie liefen frühere Partnerschaften ab und warum mache ich immer dieselben Dinge (falsch)?
In kreativen Übungen werden wir uns in einer wertschätzenden Atmosphäre diesem für viele wichtigen Thema nähern. Und es darf sogar Spaß machen! (Und führt manchmal - wahrscheinlich durch Lockerung, neuen Mut und neue Perspektiven - überraschend schnell zu einer neuen Partnerschaft.

Termine

 zurzeit nur Wochenendseminar in Gerolfingen, s. direkt hier drunter.

Bei mindestens 4 Interessenten kann das Seminar auch individuell bei mir gebucht werden, info@gabriele-berding.de.

Drei Stunden, 49€.

 

Single-Seminare außerhalb von Tutzing

Singles, wie steht es mit der Partnerschaft?

Einsamkeit kann krank machen, eine schlechte Beziehung aber auch. Viele Singles erleben Krisen und Ängste: Werde ich je den richtigen Partner finden? Dabei hilft es, sich mit sich selbst und seinem Partnerschaftsverhalten auseinanderzusetzen. Neben Gruppengesprächen werden wir auch kreative Übungen nutzen, um zu neuen Impulsen und Lösungen zu kommen. Manche Singles fühlen sich nach dem Seminar in ihrem Single-Leben bestärkt, andere finden durch Lockerung und neue Perspektiven manchmal bald zu einer neuen Partnerschaft. In einer freundlichen und entspannten Atmosphäre kann jede/r den ganz persönlichen Weg finden!

  • 27.-29.3.2020

  • Haus Hesselberg, Gerolfingen

  • Anmeldung und Info: www.ebz-hesselberg.de, info@ebz-hesselberg.de, Tel. 09854 10-0

Singles, wie steht es mit der Partnerschaft?

  • Akademie Heiligenfeld, Bad Kissingen

  • 225€ inklusive Vollpension (und Übernachtung Gruppenraum)

cartoon-316150_640.jpg

 

 

stress abbauen                                                                                               

alone-62253_1280.jpg

Für krankmachenden Stress sind oft psychosoziale Faktoren wie langandauernde, ungelöste Konflikte in Beruf und Partnerschaft verantwortlich. Wodurch auch immer Sie sich manchmal gestresst fühlen, ich biete Lösungsmöglichkeiten, um gar nicht erst in die Stressfalle zu tappen oder Stress abzubauen, wenn er bei Ihnen dann doch massiv auftritt. Neben Tipps zum Stressabbau werden wir auch tiefer schauen, um zu sehen, wie Sie dem übermäßigen, oft krankmachenden Stress nachhaltig zu Leibe rücken können.

Und es darf – obwohl es um Stress geht - Spaß machen!

Termine s. oben

 

 

Entdecken sie ihre stärken!

Ich bin gut so wie ich bin, ich bin besser als ich denke ! Meine Ressourcen stärken

Copyright: www.fotolia.com - Dirk Vonten

Copyright: www.fotolia.com - Dirk Vonten

Viele Menschen haben ein zu geringes Selbstbewusstsein und zu wenig Selbstwertschätzung, auch wenn sie schon viel in ihrem Leben geleistet haben und egal wie liebenswert oder attraktiv sie sein mögen. Wir werden in intensivem Gespräch und kreativen Übungen (auch mit Musik), z.B. mit einer Übung zu den Stabilitätssäulen, unsere Stärken herausarbeiten und vor allem anerkennen. Und Impulse entwickeln, was noch alles möglich ist ...

"Stressabbau durch Ressourcenstärkung"

 

Nicht jeder erlebt Stress gleich und nicht jeder geht auf gleiche Weise damit um. Ich Gesprächskreisen und ganz
unterschiedlichen kreativen Übungen auch mit Musik werden wir schauen, was Sie stresst und wie Sie Stress besser
abbauen können. Auch indem Sie Ihre Stärken, Ihre Ressourcen noch mehr nutzen. Ein praxis- und
erlebnisorientiertes Seminar!

ganztägiges Seminar für PEKUM, Mitarbeiter der Unikliniken München (nicht-öffentlich) und vhs Starnberg 11.1.20 10-13 Uhr

 

Seminare für Paare

Die biete ich zurzeit mit verschiedenen männlichen Co-Trainern bei der Diözese München-Freising an - gut, günstig und sogar mit Kinderbetreuung möglich.                                                                                                          
                                                                                                                                                                                                    Starnberg

Vitamine für die Partnerschaft - zurzeit nicht, individueller Paar-Workshop buchbar

Gerade in langjährigen Partnerschaften tut es gut,
wenn wir wieder neuen Schwung und neue Anregungen
bekommen, einmal den Partner aus einem anderen
Blickwinkel betrachten. Oft gelingt es, den Weg aus
eingefahrenen Gewohnheiten mit einem bewussten
Erleben einzuleiten.

Wir können z.B. in der Arbeit mit dem Ressourcenweg
den Stationen unserer Partnerschaft nachspüren und
dabei unsere Stärken und die unserer Partnerschaft neu
entdecken.

In spannenden und abwechslungsreichen Bewegungen
und Übungen auch an der frischen Luft und in der
Natur bringen wir uns und unsere Partnerschaft wieder
in Fahrt.

Es darf nämlich auch leicht gehen! Gemeinsam wenden
wir den Blick von möglichen Problemen zu unseren
Fähigkeiten und den Ressourcen unserer Partnerschaft.
Dann gelingt es leichter, den Schwung zu erhalten und
im Alltag die Freude aneinander zu bewahren,

Uns als Paar genießen - zurzeit nicht, individueller Paar-Workshop buchbar

cartoon-316150_640.jpg

Wir haben viele schöne Momente als Paar, manchmal
aber kommt die Freude am Partner und an der
Beziehung im Trubel des (Familien-)Lebens und den
Belastungen des Alltags zu kurz. Das geht vielen
Paaren so!
Dieses Wochenende soll Ihnen die Möglichkeit geben,
die Freude aneinander zu verstärken und sich auf die
vielen positiven Seiten Ihrer Beziehung zu besinnen.
Es tut uns gut, wenn wir ganz bewusst uns selbst,
unseren Partner/unsere Partnerin und unsere
Beziehung in den Mittelpunkt stellen.
Wir können die entspannte und achtsame Atmosphäre
nutzen, um uns als Paar kreativ und auf ganz
unterschiedliche Weisen miteinander zu beschäftigen,
neugierig aufeinander zu sein und uns einmal auf
andere Art und vielleicht neu zu erleben - und es darf
auch Spaß machen!
Nachwirkungen sind erwünscht - vor allem noch
mehr Partnergenuss in Ihrem gemeinsamen Alltag!
 

 

Termine

 

 

 

 

 

Gabriele Berding

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gabriele Berding, Hauke Bahnsen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Lass dich berühren!"                                                                               

Termine

5.-7.7.19. "Lass dich berühren", Schloss Fürstenried, München

Paarseminar mit Co-Trainer Hauke Bahnsen, auf Schloss Fürstenried, Diözese München-Freising. Anmeldung (auch mit Kinderbetreuung, günstige Seminargebühren) bei ehebegleitung@eomuc.de oder Tel. 089 2137 3110

Was verknüpfen wir mit dem Thema Berührung? Zärtlichkeit, Kontakt, Nähe, Begegnung – körperlich und seelisch? Sicher ist, dass Berührung gut tut – Paaren und „Einzelwesen“!

An diesem Wochenende erleben wir Möglichkeiten, in Gesprächen und unterschiedlichen Übungen in berührenden Kontakt zu kommen. Wir werden dem nachgehen, wie es mir bisher gelungen ist, meinen Partner zu berühren und mich von ihm berühren zu lassen.

Was brauche ich/als Paar, damit Berührung gelingt? Was alles kann sich durchs Berühren öffnen und entfalten? Wie kann ich Nähe/Kontakt zu mir selber und zu meinem Partner herstellen?

Im Gespräch, in Paar- und Gruppenarbeit, in vielfältigen Körperübungen mit und ohne Musik, durch Entspannung und meditative Elementen können wir uns berühren lassen.

Ein beglückendes Erlebnis, das auch in den Paaralltag ausstrahlen wird.

Immer im Fluss bleiben

Termine

15.-17.5.20

Das Leben, aber auch eine (lange) Partnerschaft lässt sich gut mit einem Fluss vergleichen. Man bewegt sich unentwegt weiter und verändert sich, manchmal gibt es Stromschnellen, manchmal Hindernisse, die beeinträchtigen, manchmal gehen Gewitter und prasselnder Regen nieder, manchmal drohen vielleicht auch Wassermangel und Austrocknung.

 Wie bleiben wir in Bewegung und im Fluss als Paar?

Mit Paar und Gruppengesprächen, unterschiedlichen Körperübungen, Musik und Rhythmus, kreativen und meditativen Elementen holen wir uns „Energiezufuhr“ - als Individuum und als Paar. Um im Fluss zu bleiben oder wieder mehr ins Fließen zu kommen.

Dabei verbinden wir Leichtigkeit mit Tiefe und dass es Spaß bringt „im Fluss zu sein“ oder ins Fließen zu kommen, liegt auf der Hand.

Paarseminar mit Co-Trainer Hauke Bahnsen, auf Schloss Fürstenried, Diözese München-Freising. Anmeldung (auch mit Kinderbetreuung, günstige Seminargebühren) bei ehebegleitung@eomuc.de oder Tel. 089 2137 3110

  


 

 

 


Glücklicher Leben

Glücklich - glücklicher - am glücklichsten?

Leitung: Gabriele Berding

Nicht jede/r hat den Anspruch, (oft) glücklich zu sein. Aber was hält uns davon ab? Wie können wir tatsächlich glücklicher sein? Im Gespräch, aber auch mit verschiedenen kreativen Übungen und Bewegung auch zur Musik
werden wir schauen, was "noch geht" und außerdem in diesen Stunden Entspannung und Wohlfühlen in den Vordergrund stellen.

Anmeldung:  vhs@bad-toelz.de oder Tel. 08041 9377

 

Seminare in Tutzing

„Zufriedener mit mir ist möglich!“

www.pixabay.com

www.pixabay.com

Liebe Frauen: Momentan nicht ganz zufrieden mit euch und eurem Leben? (In Seminaren duzen wir uns normalerweise - ich hoffe, das ist für euch hier auch in Ordnung.) Und Ihr wollt etwas daran ändern?

Euch erwarten abwechslungsreiche Stunden voller Leichtigkeit und Tiefe, mit Gesprächskreisen, Bewegung, Musik, Freude ... und vor allem neuen Perspektiven und Impulsen.

Seminargebühr: 49€ (für ein 3-stündiges Seminar)

  • zurzeit nichts geplant, individuelles Seminar ab 4 Teilnehmer möglich. Kann auch in Einzelsitzungen erarbeitet werden.

Termine

  • 21.10.2017


 


Seminar in Tutzing und Bad Kissingen

Abschied nehmen, Loslassen, Neues zulassen.

Wir müssen immer wieder Abschied nehmen im Leben - sei es, dass wir älter werden, wichtige Lebensphasen zu Ende gehen, Kinder das Haus verlassen, wir die Arbeit oder gar uns nahestehende Menschen verlieren. Hier können wir Dinge anschauen, die uns im Leben wichtig sind und die, die man loslassen möchte oder muss. Außer intensivem Austausch im Gespräch unterstützen uns verschiedene kreative Übungen und Abschiedsrituale,  auch mit Bewegung.

Dieses Thema ist mir auch persönlich sehr wichtig: als Hospizhelferin und durch eigene Erfahrungen des Abschied-Nehmen-Müssens wurde ich in den letzten Jahren immer wieder damit konfrontiert.

zurzeit nichts geplant, kann in Einzelsitzungen erarbeitet werden oder als Seminar mit mindestens 4 Teilnehmern.

Termine

 

 


     ..

.                                                                               

Termine